Seid willkommen - die Ihr Euch auf unsere bescheidenen Seiten verirrt habt!

Die Frundsberger - ein großes Rittergeschlecht, das aus Schwaz in Tirol kommend, 1467 Stadt und Herrschaft Mindelheims übernahm und mehr als hundert Jahre die Geschicke dieses Landstrichs im Herzen Schwabens bestimmte.

Wir, die Landsknechte und Marketendenderinnen des Frundsbergfähnleins haben uns unter dem Wappen der Frundsberger zusammengefunden um dieses Andenken zu wahren und zu leben.

 

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite und auf Bald bei einem hsitorischen Fest irgendwo in den weiten unserer Landen.

 

                                               Frundsbergfest 2022 abgesagt

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Frundsberg Festring Mindelheim e.V. muss Ihnen leider mitteilen, dass wir uns schweren Herzens
dazu entschlossen haben, das Frundsbergfest 2022 abzusagen.

Nach einer gründlichen Analyse der aktuellen Beschränkungen und Möglichkeiten und einer
Gegenüberstellung der erforderlichen Planungsschritte, sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass
ein Festhalten an der Durchführung zu viele Variablen enthält. Die Risiken sind derzeit nicht
kalkulierbar und können im schlimmsten Fall den Verein und damit das Frundsbergfest selbst
dauerhaft gefährden. Den Umständen geschuldet, rechnen wir mit erheblich höheren Kosten und
deutlich geringeren Zuschauerzahlen, was selbst bei einer spürbaren Anhebung der Preise eine
Deckung der Kosten nicht realistisch erscheinen lässt. Außerdem konnten viele Dinge, welche um
diese Zeit normalerweise bereits erledigt oder in Durchführung sind, noch nicht oder nur sehr
verzögert begonnen werden. Selbst wenn bis zum Sommer alle Einschränkungen aufgehoben
würden, was derzeit nicht wahrscheinlich ist, wäre aufgrund der zwangsweisen verzögerten
Vorbereitung eine Durchführung des Frundsbergfestes in der gewohnten Qualität nicht mehr
möglich. Der Frundsberg Festring steht nach wie vor auf dem Standpunkt, dass es ein Frundsbergfest
„light“ nicht geben wird. Sobald absehbar ist, dass eine sichere Planung und Organisation wieder
möglich sind, werden wir den neuen Termin für das Frundsbergfest bekannt geben. Wir haben bis
zuletzt gehofft, dass die Situation sich erkennbar verbessern wird, sind darin aber leider enttäuscht
worden und sehen keine andere Möglichkeit mehr als eine Absage. Dafür bitten wir um Verständnis.
Aber um die Enttäuschung etwas zu mildern, plant der Frundsberg Festring zu den bekannten
Terminen (24.06. – 03.07.2022) in einem überschaubaren Rahmen unter Beachtung der dann aktuell
gültigen Regelungen die Durchführung einer alternativen Veranstaltung. Um variabel und kurzfristig
agieren zu können und um die Risiken zu minimieren, werden wir dazu überwiegend auf eigene
Ressourcen und lokale Gruppen zurückgreifen.


Frundsberg Festring Mindelheim e.V.
Norbert Sliwockyj
1. Vorsitzender